Product was successfully added to your shopping cart.
Artikel

Förderung von Auszubildenden im Berufsfeld Metalltechnik

Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Band 111 / 2015 / Heft 1
S. 56–78

Details

Der Übergang an der ersten Schwelle und der erfolgreiche Abschluss einer Ausbildung stellen sich für viele Jugendliche problematisch dar. Insbesondere Auszubildende mit einem geringen schulischen Vorbildungsniveau und eingeschränkten strategischen Fähigkeiten haben große Probleme, die Anforderungen einer metalltechnischen Grundbildung zu erfüllen. Das Forschungsprojekt FlAM<sup>1</sup>, von dem im vorliegenden Beitrag berichtet wird, zielte auf die Entwicklung und Umsetzung eines berufsbezogenen Strategietrainings im Berufsfeld Metalltechnik und die Untersuchung seiner Wirksamkeitsmechanismen. Die Befunde der Interventionsstudie belegen, dass lernschwache Auszubildende (Metallbauer und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik) durch das berufsbezogene Strategietraining in der Entwicklung ihrer metalltechnischen Fachkompetenz deutlich gefördert werden können.

Also Purchased